Für wen oder was möchtest du gern mehr deiner Lebens-Zeit verwenden?

Gerade zur Weihnachts – Zeit empfinde ich es als extrem deutlich sichtbar. Wo ich auch hinschaue, sehe ich Handlungen, die eigentlich Ersatzhandlungen zur Ersatzbefriedigung der wahren Bedürfnisse sind.
Was ich genau meine, ist der extrem ausgeprägte Konsum im weitesten Sinne. Plakativ ist natürlich der Shoppingkonsum. Was ich auch meine, ist der Konsum alkoholischer Getränke. Ich habe das Gefühl, dass von Vielen endlich eine Gelegenheit oder Ausrede gefunden wurde, diesen in anerkannter Weise zu trinken. Was für mich auch in den Konsum fällt, ist der Drang möglichst viele Geschenke zu machen oder zusammen mit Menschen Weihnachtsfeiern zu erleben, die das ganze Jahr nicht kommuniziert haben… Ich könnte noch einige Beispiele schreiben, wo ich das Gefühl habe, gerade zu Weihnachten entwickelt sich alles zu einer krotesken Welt, mehr Schein als Sein.

Doch was verbirgt sich wirklich hinter diesen Habdlungen?

Meine Vermutung: die Sehnsucht nach Liebe, nach Nähe, nach Zeit für die schönen Dinge, nach Anerkennung und gesehen werden, nach echten, von Herzen kommenden Umarmungen.

Zu Weihnachten führt das oft zu den oben genannten Hbdlungen, weil der Kontrast so stark ist. Wir erinnern uns an Weihnachten als Kind, es war ruhig, familiär, es duftete nach Plätzchen, es wurde gesungen und die Familie war zusammen.
Manchmal sehen wir durch diese Erinnerungsbrille und wollen auf Biegen und Brechen das tollste Weihnachten kreieren, was auch immer das bedeutet.

Was du bitte in dieser Zeit nicht vergessen darfst: es geht auch um DEINE Wünsche.
Es ist eine Zeit der Besinnung, des Blickes auf dich und dein Leben, eine Art Innenschau.
Wofür möchtest du gern mehr Lebenszeit verwenden? Mit wem möchtest du gern mehr Zeit verbringen?
Nimm dir gerade jetzt in der Weihnachtszeit auch mal Zeit zu schauen, wer ist dir ganz sehr wichtig in deinem Leben. Wen liebst du aus tiefstem Herzen. Sag es bitte diesen Menschen auch. Es ist wunderschön die Liebe fließen zu lassen.

Was wäre, wenn wir die Zeit, die wir fürs Beschaffen der Geschenke brauchen und die nötig war, das Geld zu beschaffen, mit dem wir die Geschenke kaufen, lieber direkt den Menschen schenken, denen wir auch das Geschenk machen wollen?
Wie wäre es, wenn du dir bewusst die Zeit schenkst, für die Erfahrungen die dir wichtig sind, die du machen möchtest?

Weißt du, die Zeit ist immer da. Du entscheidest, wofür du sie verwendest. Du kannst den Beginn machen und den Menschen Liebe schenken. Sag und zeige es ihnen. Es wird zu dir zurück kehren und das sind die Momente, die uns wirklich berühren, die, die wirklich zählen.
Nutze deine Zeit für die Liebe und die Lebenserfahrungen, die du dir wünscht.
Du weißt nie, wie lange du noch die Chance dafür hast.

Ich wünsche dir eine wunderschöne Adventswoche. Genieße sie, vielleicht auch ohne Konsum😉

Deine
Anja Bauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.